„Scientia tenebras illuminat”

Liebe Gäste,

Willkommen auf den Seiten der Arbeitsgruppe “Experimentelle Festkörperoptik”.

Der Forschungsschwerpunkt unserer Gruppe liegt auf dem fundamentalen theoretischen und experimentellen Verständnis wellenphysikalischer Phänomene in periodischen und funktionalisierten Medien. Die Basis der Untersuchungen ist die Lichtausbreitung klassischer Wellenpakete, aber auch verschränkter Einzelphotonen in dreidimensionalen Systemen gekoppelter Wellenleiter, welche mit ultrakurzen Laserpulsen in optische Glaschips eingeschrieben werden. Die Arbeitsrichtungen der Gruppe umfassen dabei unter anderem die Emulation festkörperphysikalischer Effekte mittels optischer Systeme, die Emulation relativistischer Physik, topologische Photonik und integrierte Quantenoptik. Unsere Mission ist es, die Mysterien der Physik mittels Licht zu erforschen, getreu dem Motto „Scientia tenebras illuminat – Wissen erleuchtet das Dunkel”.

Unsere Gruppe arbeitet im neuen Forschungsgebäude des Instituts für Physik am Südstadt-Campus der Universität Rostock, gelegen in der wunderschönen Hafenstadt Rostock im Norden Deutschlands.

Ich freue mich, wenn Ihnen unser Internetauftritt gefällt. Für Fragen und Hinweise aller Art kontaktieren Sie uns bitte per Email, Telefon, Fax oder Post mittels der untenstehenden Kontaktdaten.


Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Alexander Szameit
Leiter AG Experimentelle Festkörperoptik


Kontakt:

Leiter:
Prof. Dr. Alexander Szameit
Institut für Physik,
Forschungsgebäude, Raum 263
Tel.: +49 381 498-6790
E-Mail:
alexander.szameit(at)uni-rostock(dot)de

Sekretariat:
Jelena Boldt
Institut für Physik,
Forschungsgebäude, Raum 262
Tel.: +49 381 498-6781
Fax: +49 381 498-6702
E-Mail: jelena.boldt(at)uni-rostock(dot)de